Kreistagsabgeordnete Dilara Soylu und Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier, MdB

Kreistagsabgeordnete Dilara Soylu und Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier, MdB

Als ordentliche Delegierte vertrat die 22jährige Studentin Dilara Soylu aus Odenthal die SPD im Rheinisch-Bergischen Kreis auf dem Bundesparteitag in Berlin. Hinter Soylu liegen drei Tage intensiver Diskussionen, alleine 900 Seiten umfasste das Antragsbuch zum Parteitag und glich damit eher einem Katalog. Spannende und kontroverse Diskussionen fanden u.a. bei dem Thema TTIP statt. Die Leitanträge zu den Themen „Grundsatzprogramm für die digitale Gesellschaft“ und „Solidarität und Verantwortung in Staat und Gesellschaft – Auf dem Weg zu einer integrativen Flüchtlingspolitik“ bildeten weitere Schwerpunkte in der politischen Debatte.

Am Rande des Parteitages hatte Soylu, die auch Mitglied im Kreistag des Rheinisch-Bergischen Kreises ist, die Möglichkeit sich mit anderen SPD-Politikern auszutauschen, unter anderem auch mit Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier.

Alle Beschlüsse, Wahlergebnisse sowie auch Impressionen vom Bundesparteitag findet man auch auf der Internetseite: https://www.spd.de/aktuelles/bundesparteitag-2015/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen