Abonnieren: Artikel / Kommentare / via E-mail

Gemeinde Kürten greift SPD-Initiative zum Bundesfreiwilligendienst auf

Donnerstag, 17.Dezember 2015

Allgemein, Pressemitteilungen

Antje Zschetke

SPD-Ratsmitglied Antje Zschetke

Zum Thema Einsatz von Bundesfreiwilligen in der Flüchtlingshilfe erklären die SPD-Ratsmitglieder Antje Zschetke und Nicolas Fuchs:

Wir freuen uns, dass Kürtens Bürgermeister Willi Heider die Anregung der SPD von Ende September, Bundesfreiwillige zur Unterstützung der ehrenamtlichen Flüchtlingshelferinnen und -helfer einzusetzen, aufgegriffen hat. Herr Heider hat in der Ratssitzung berichtet, dass vorerst zwei Plätze hierfür eingerichtet werden sollen. Wir sehen die Chance, eine gute Unterstützung der vielen engagierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern zu schaffen. Denkbar wären für uns auch die Begleitung von Flüchtlingen bei alltäglichen Eingliederungshilfen, bei Sprachkursen und Behördengängen usw.

SPD-Ratsmitglied Nicolas Fuchs

SPD-Ratsmitglied Nicolas Fuchs

Auf Kreisebene liegt ein Antrag der SPD vor, dieses Modell in den Städten und Gemeinden im Rheinisch-Bergischen Kreis zu verwirklichen, dieser wird in den Ausschüssen beraten werden. Die Initiative der SPD-Fraktion Kürten können Sie hier nachlesen: http://tinyurl.com/qfsppex, den Antrag der SPD auf Kreisebene finden Sie hier: http://tinyurl.com/qde8o6a (.pdf-Dokument, S. 84 f., LfN. 6)

Tags: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben

Sicherheitsfrage: *

Willkommen in Kürten

Die SPD-SmartphoneApps

Newsletter abonnieren

* Eingabe erforderlich
Email Format






Helene Hammelrath, MdL
Aktiv werden. Jetzt!
Unsere Ministerpräsidentin Hannelore Kraft
Neueste Flickr Fotos

Facebook